Stress

Startseite Stress

Chronischer Stress spielt eine zentrale Rolle bei der Entstehung psychischer Erkrankungen. Traumatisierung der Mutter während der Schwangerschaft und des Individuums selbst hat einen Einfluss auf unsere neuroendokrine Stressachse. Diese individuelle Prädisposition wiederum moduliert die Art der Stressreaktion und die daraus resultierende Symptomatik wie Depression, Burn-out, Angst, Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS), Sucht, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Essstörung und vieles mehr.

Wichtige Indikationen:

  • Chronische Anspannung
  • Herzbeschwerden
  • Konzentrationsstörungen
  • Nervosität
  • Reizbarkeit
  • Schlafstörungen