ADS / ADHS

Startseite ADS / ADHS

Hyperkinetische Störungen können bis ins Erwachsenenalter hinein bestehen. Oft handelt es sich um sogenannte hochbegabte Minderleister mit einem zusätzlichen Suchtpotential. Insbesondere Männer sind betroffen. Da das Gehirn permanent unterfordert ist, braucht es Hochgeschwindigkeits-Stimuli. Wenn ein Thema nicht packend genug ist, kann die Aufmerksamkeit nicht gebündelt werden. Die Frustrationstoleranz ist herabgesetzt, das Selbstwertgefühl tief. Eine sorgfältige Abklärung mittels spezifischer EEG-Ableitungen ist notwendig.

Wichtige Indikationen:

  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom
  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung